WEB-Orgelfoerderkreislogo-n
Home
Orgelkonzert:
Bitte vormerken: Sonntag, Einladung zum Orgelkonzert mit Balazs Szabo aus Budapest, Ungarn, am 19. Oktober um 18:00 Uhr; Pfarrkirche St. Petrus und Paulus , Neuhausen auf den Fildern+++.

Deckblatt-zum--Flyer-2014Unser Konzertprogramm 2014 der
Neuhauser
Orgel Konzerte
können Sie sich unter diesem Link als
PDF-Datei herunterladen !

 

 

 

Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann, Neuhausen auf den Fildern, an Silvester 2013

Kreuz-fuer-Heike-1Nachruf

Der Orgelförderkreis Neuhausen auf den Fildern  trauert  um sein aktives Mitglied Heike Löffler. Sie ist nach schwerer Krankheit im Alter von 44 Jahren verstorben.

Heike trat im Mai 2008 als aktives Mitglied in den Orgelförderkreis ein.

Sie war immer für uns da wenn wir ihre Hilfe brauchten und stand uns immer mit gutem Rat und ihren Ideen zur Seite. Wir werden sie vermissen.

Der Orgelförderkeis Neuhausen wird ihr stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann, Neuhausen/ Filder am 18. Juli 2014

- Staatlich Geprüfter Musiklehrer –

- Fachdienstleiter Kirchenmusik Dekanat Esslingen-Nürtingen –

Einladung zum Orgelkonzert mit
Balázs Szabó, aus Budapest - Ungarn

Einladung zum Orgelkonzert am 19. Oktober um 18:00 Uhr

Wir laden Sie herzlich zu unserem nächsten Konzert im Rahmen der Konzertreihe „Neuhauser Orgel  Konzerte“ ein.

Es wird am Sonntag, den 19. Oktober um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus in Neuhausen auf den Fildern stattfinden.

Der Konzertorganist Balazs SzaboSzabó begann seine musikalische Ausbildung mit 15 Jahren in seiner Heimatstadt. Ab 2003 studierte er Orgel an der von Ferenc Liszt gegründeten Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest, anschließend in Würzburg, Trossingen und Rom. Während seiner Studienzeit erhielt er neben Meisterkursen künstlerische Impulse von Christoph Bossert, in dessen Klasse er 2010 die Meisterklasse für Orgel abgeschlossen hat. Parallel zur Meisterklasse absolvierte er den unter der Schirmherrschaft des Vatikans stehenden internationalen Masterstudiengang »OrganExpert«. Als Orgelsachverständiger ist er europaweit tätig, sein Schwerpunkt liegt in der Restaurierung, Rekonstruktion der Orgeln des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Durch Selbststudium hat er die Restaurierung von Kunstharmonien erlernt und konzertiert europaweit als Harmonist auf von ihm restaurierten Instrumenten aus seiner Instrumentensammlung. Seit 2011 unterrichtet er an der Ferenc Liszt Musikuniversität in Budapest, wo er u. a. die neu organisierte Organologie-Ausbildung leitet.

Als Tasteninstrumenten-Spezialist übt er neben seiner Organistenkarriere eine rege Konzerttätigkeit als Pianist und Cembalist aus. Darüber hinaus ist er einer der wenigen Harmonisten, die das Spiel der Mustelschen Kunstharmonien virtuos beherrschen.

Beim Orgelkonzert in Neuhausen auf den Fildern werden Werke von Max Reger zu hören sein.

Balázs Szabó gewann mehrere internationale Orgelwettbewerbe, darunter:

  • Premier Prix in St. Maurice (2007)
  • Grand Prix und Prix Spécial in Biarritz (2009)
  • 1. Preis bei der 60. Internationalen Orgelwoche Nürnberg - ION Musica Sacra (2011)

Für seine künstlerische Tätigkeit wurde er ausgezeichnet, darunter:

  • Mann des Jahres (2008, Ungarn)
  • Niveaupreis der Stadt Miskolc (2010)
  • Junior Prima Award (2010).

Hier der Link auf seine Website:

http://organist.hu/

Hier finden Sie eine Auswahl von Konzertmitschnitten.

  • Max Reger: Symphonische Phantasie und Fuge "Inferno" Op. 57 (Müpa 2008)
  • W. A. Mozart: f-moll Fantasie KV 608 (Müpa 2008)

Für weitere Aufnahmen besuchen Sie:

http://www.youtube.com/user/SzaboBalazsofficial

Eintrittskarten und Vorverkaufsstellen:

Eintrittskarten:

zum normalen Preis von 12,- € und

zum ermäßigten Preis von 10,- €

können Sie an den Vorverkaufsstellen:

  • Buchhandlung Bücher & Co.
       Esslinger Straße 1
       73765 Neuhausen a.d.F.
       Tel.: 07158 - 9 81 16 83
  • Schreibwaren Brahm
      Dahlienweg 7
      73765 Neuhausen a.d.F.
      Tel.: 07158 - 8771
  • Volksbank Filder eG
      Schlossplatz 13
       73765 Neuhausen a.d.F.
       Tel.: 07158 – 18 18-0
  • oder an der Abendkasse / Tageskasse erwerben.

Gerne können Sie die Eintrittskarten per E-Mail vorbestellen. Schicken Sie daher Ihre Kartenwünsche ganz einfach an die E-Mail Adresse:

tickets@walcker-orgel-neuhausen-filder.de

 

Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann, Neuhausen/ Filder am 30. Juni 2014

- Staatlich Geprüfter Musiklehrer –

- Fachdienstleiter Kirchenmusik Dekanat Esslingen-Nürtingen –

Begeisterte Kinder bei Orgelführung

WEB_DSC_0380_KMD_und_Kinder_am_Spieltisch2Am Sonntag den 11. Mai 2014 war es wieder soweit. Eine kleine Gruppe von ca 20 Kindern versammelte sich pünktlich gegen 14:30 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus. Unser Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann begrüßte die jungen Gäste und die Eltern. Zunächst erläuterte er die Geschichte der Pfarrkirche und die Gründe, weshalb sie so groß gebaut wurde. Vom Kirchplatz aus ging die Gruppe dann in Richtung Kaplaneihaus von wo aus die geometrischen Formen gut zu sehen sind, die dann im Orgelprospekt wiederzufinden sind.

Ganz lustig fanden es die Kinder, dass der Orgelbauer Eberhard Friedrich Walcker um 1850 nach Neuhausen nur mit der Pferdekutsche kommen konnte und dass es damals weder Autos noch elektrischen Strom gab, um die Orgel mit Luft, d.h. “Wind”, zu versorgen.

Im Kircheninneren zeigte er den Kindern von der Apsis aus das “Gesicht der Orgel”, d.h. das Orgelprospekt. Die Kinder konnten hier gut die geometrischen Formen der Kirchenarchitektur in der Orgel wiedererkennen.

Von der Apsis aus ging es dann die Treppe zur Orgelempore hoch, auf der die Orgel steht und auf der der Kirchenchor singt.

Hier erklärte KMD Markus Grohmann dann die wichtigsten Elemente einer Orgel, wie z.B. die Orgelpfeifen und woraus sie gemacht sind, die Mechanik, mit der die Kraft von einer Taste bis zum Ventil der Pfeifen kommt und wie ganz generell ein Ton entsteht.

Nach den vielen trockenen theoretischen Information führte Markus Grohmann dann die einzelnen Register klingend vor und am Ende die gesamte Orgel mit einem Orgelcrescendo, das heißt beginnend mit nur wenigen leisen Registern bis hin zum vollen Klang, wobei natürlich “die Post” abging.

Danach waren die Kinder dran. Herr Grohmann versteckte in seinen Ausführungen die Antworten auf die Fragen im Orgel-Quizz.

Einige Fragen fanden die Kinder besonders witzig. Wie z.B.

An welchem Tisch sitzt der Organist:

A: am Spieltisch

B: am Spültisch oder

V: am Nachtisch

Die Kinder waren mit Eifer dabei und füllten die eigens dafür angefertigten Fragebögen fleißig aus. Es zeigte sich, dass die Kinder alle gut aufgepasst hatten.

Herr Grohmann bedankte sich am Schluss des Orgel-Quizz bei den Kindern für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse. Als Geschenk erhielt jedes Kind zwar keine Orgelpfeife aber dafür doch ein Musikinstrument, ein Kazzoo. Und so summte es kurz nach deren Ausgabe wie in einem Bienenstock. Mit dem Kazzoo und den ausgefüllten Fragebögen in Händen verließ  eine frohgelaunte Kinderschar die Pfarrkirche.

Wir sind sicher, dass wir unser Ziel erreicht haben, den Kindern und Jugendlichen das Instrument Orgel näher zu bringen und sie dafür zu interessieren. Und wer weiß, vielleicht ist doch das eine oder andere Kind am Erlernen des Orgelspiels interessiert. Darüber würden wir uns natürlich am meisten freuen.

 

Neuhausen auf den Fildern, am 28. Mai 2014

KMD Markus Grohmann

Staatl. Gepr. Musiklehrer

Fachdienstleiter Kirchenmusik Dekanat Esslingen-Nürtingen

Wir haben unsere Homepage umgestaltet!

Orgelprospekt von 1854. Durch Anklicken gelangen Sie direkt zur Orgel Opus 126Im Bereich “Walcker Orgel 1854” erfahren Sie alles rund um unser Restaurationsprojekt der Eberhard Friedrich Walcker Orgel aus dem Jahr 1854. Das Projekt dauerte von 2000 bis 2005.

Link zum Abschnitt
“Restauration der Eberhard Friedrich Walcker Orgel”
und den Unterverzeichnissen zur Orgelrestauration.

Eintrittskarte-Pater-Hugo-IEintrittskarten für die Konzerte /
Your contacts for ticket reservations:

Unsere Vorverkaufsstellen:Eintrittskarte-Daniel-Roth-

  • Buchhandlung Bücher & Co. 
       Esslinger Straße 1
       73765 Neuhausen a.d.F.
       Tel.: 07158 - 9 81 16 83
  • Schreibwaren Brahm
      Dahlienweg 7
      73765 Neuhausen a.d.F.
      Tel.: 07158 -
  • Volksbank Filder eG
      Schlossplatz 13
       73765 Neuhausen a.d.F.
       Tel.: 07158 – 18 18-0           oder
  • an der Abendkasse / Tageskasse erwerben.

Gerne können Sie die Eintrittskarten per E-Mail vorbestellen. Schicken Sie daher Ihre Kartenwünsche ganz einfach an die E-Mail Adresse:

tickets@walcker-orgel-neuhausen-filder.de

So erreichen Sie uns:

WEB-Orgelfoerderkreislogo-mOrgelförderkreis Neuhausen auf den Fildern
Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann
- Staatlich geprüfter Musiklehrer -
Klosterstrasse 6
D-73765 Neuhausen auf den Fildern
Germany

Unseren Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann erreichen Sie /
Our Director of the Sacred Music can be reached by:
- Staatlich geprüfter Musiklehrer -
Phone: +49 - (0)7158-947456 or
e-mail: kirchenmusikbuero-neuhausen@t-online.de

Ihre Kontaktadresse für Informationen, Ihre Anregungen oder Wünsche für eine Orgelführung,....
Your contact for infos, requests for a guided tour of our organs, your feedback, ......:

info@walcker-orgel-neuhausen-filder.de
Eintrittskarten
Ihre Kontaktadresse für Eintrittskarten / Your contact for ticket reservations:

tickets@walcker-orgel-neuhausen-filder.de

Sie sind unser Besucher:
Your are our visitor:
Vous etes notre visiteur:

Besucherzaehler 

Ihr Weg nach Neuhausen:
Your way to find us:
Vous route à Neuhausen:

So finden Sie uns!

  • B
  •  Route berechnen
 

    Copyright by Markus Grohmann, Kirchenmusikdirektor des Dekanates Esslingen am Neckar 
    & Dr.Helmut Thomas Eisele, Vorsitzender des Orgelförderkreises
    Klosterstrasse 6, D-73765 Neuhausen auf den Fildern        Tel.: (+49) 07158-947-456       FAX: (+49) 07158-95 20 20         
    E-Mail Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann: 

    kirchenmusikbuero-neuhausen@t-online.de

    E-Mail Adresse des Orgelförderkreises:

    info@walcker-orgel-neuhausen-filder.de  

    Latest update Freitag, 18. Juli 2014
    Die hier aufgeführten Verknüpfungen auf andere Internetseiten (Hyperlinks) stellen Informationsangebote fremder Anbieter dar, auf deren Inhalt wir keinen Einfluß haben. Insofern übernehmen wir keinerlei Haftung für den Inhalt oder den Wahrheitsgehalt dieser Seiten.

    Weitere Hinweise:
    Links
    Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur durch eine ausdrückliche Distanzierung von diesen Inhalten verhindert werden.

    Die Inhalte fremder Homepages, auf die von unseren Seiten aus durch Links verwiesen wird, stellen nicht notwendigerweise auch unsere Meinung dar. Unsere regelmäßige Überprüfung dieser Seiten beschränkt sich auf den Bestand und generellen Informationsgehalt, jedoch nicht auf inhaltliche Details. Aus diesem Grund distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten auf allen verlinkten, externen Websites

    Durch anklicken dieses Pfeiles kommen Sie zum Seitenanfang zurück.
    Web_Pfeil-oben-blau-schoen-